Niagara Fälle, Citys und Nationalparks

Toronto - Niagara Fälle - Huntsville - Algonquin Provincial Park - Ottawa - Montreal - La - Mauricie-Nationalpark - Quebec - optional St. Lorenz-Strom - Montreal

Charakter der Route:

Von den Niagara Fällen geht es Richtung Nordosten zu den Metropolen Montréal und Québec - mit Zwischen-Stopps inmitten der weiten Wälder der Nationalparks

Highlights:

● Toronto - die größte Stadt Kanadas: Die schillernden Wolkenkratzer der bunten Metropole faszinieren genauso wie die weiten Parks, das Nachtleben sowie die Kulinarik, mit ihren multikulturellen Einflüssen.
● Gespickt von unzähligen kleinen Seen ist der Algonquin Provincial Park. Eine Kanu-Tour ist eine gute Möglichkeit die unberührte Natur einmal aus einer anderen Perspektive zu sehen. Zudem gibt es 13 verschieden lange Wandertrails. Mit etwas Glück sehen Sie Elche, Biber, Wölfe und Schwarzbären.
● Die tosenden Wassermassen der Niagarafälle an der Grenze zu den USA - ein gigantisches Spektakel.
● Von Québec aus ist es nicht weit bis nach Cap de Bon-Désir. Hier können Sie im weiten Fjord des St. Lorenz Strom Belugas beobachten und am Leuchtturm beim Picknick auf die Bucht des St. Lorenz Golfs blicken.
● Die Hauptstadt Ottawa mit dem Parliament Hill, der Nationalgallerie und dem Ausblick auf die Silhouette der Stadt am Nepean Point.
● Auf den Spuren der Geschichte durch Montréal schlendern - z.B. zur beeindruckenden Kathedrale.
● Mit seinen Waschbären, Bibern und Murmeltieren ist der Mauricie Nationalpark besonders ein Highlight für Kinder. Wandern Sie auf kurzen Trails und Lehrpfaden zu einem der kleinen oder großen Wasserfälle (z.B. Waber Falls) - in einigen von Ihnen ist das Baden ungefährlich.

Karte:

Copyright 2018 © Feuer und Eis Touristik GmbH | Impressum | AGB´s | Datenschutz | Newsletter | Jobs