Große Seen und Ontarios Süden

Toronto - Bruce-Peninsula-Nationalpark - Sault Ste. Marie - Wawa - Wakami Lake Provincial Park - Sudbury - North Bay - Algonquin Provincial Park - Huntsville - Niagara Falls - Toronto

Charakter der Route:

Die großen Seen und Nationalparks im Süden Ontarios mit den Niagara Fällen zum Abschluss

Highlights:

● Toronto - die größte Stadt Kanadas: Schillernde Wolkenkratzer und lebendige Parks, hippe Restaurants mit multikulturellen Einflüssen. Schlendern Sie auch durch den Distillery District mit den vielen Bars und an charmanten Häuserfassaden vorbei.
● Der Bruce-Peninsula-Nationalpark an den Ufern des Lake Huron. Im Sommer können Sie hier wunderbar Baden und Schnorcheln. An den Aussichtspunkten der Wandertrails erwarten Sie wundervolle Panoramen mit leuchtenden Kalksteinfelsen. Eines der Highlights des Parks ist “The Grotto” - eine Höhle in der Nähe von Indian Cove, in die Sie sogar hinein schwimmen können.
● Die Schleuse in Sault Ste. Marie verbindet den Lake Superior mit dem Lake Huron für den Schiffsverkehr - den besten Blick auf das Bauwerk haben Sie vom History Tower.
● Auf dem Weg nach Wawa können Sie einen kleinen Abstecher zum Pancake Bay Provincial Park machen. An den langen Strände können Sie ein Picknick in herrlicher Umgebung einlegen.
● Wunderschön gelegene Campgrounds und beste Möglichkeiten für einen Bootsausflug (inkl. Angeln) bietet der Wakami Lake Provincial Park.
● Wanderungen und Kanuausflüge im Algonquin Provincial Park. In der ursprünglichen Wildnis des Parks leben u.a. Elche, Schwarzbären und Biber. Abwechslungsreiche Trails führen z.B. zu Felsplateaus mit atemberaubender Aussicht - die beste Belohnung nach einer Wanderung.
● Das Naturspektakel der Niagara Fälle ist einfach imposant: 51 m stürzen die Wassermassen hier in die Tiefe.

Karte:

Copyright 2018 © Feuer und Eis Touristik GmbH | Impressum | AGB´s | Datenschutz | Newsletter | Jobs