Ab Calgary über die Rockies

Calgary - Banff - Jasper - Valemount - Clearwater - Kamloops - Harrison Hot Springs - Nanaimo - Viktoria - Vancouver

Charakter der Route:

Von der Prärie in Alberta, durch die rauen Rockies bis nach Vancouver Island an die Pazifikküste

Highlights:

● Stadtspaziergang in Calgary, dem “Tor der Rocky Mountains”: Entdecken Sie eine Stadt mit Gegensätzen: Wolkenkratzer einerseits, Wild West Feeling andererseits.
● Zur Stadterkundung in Calgary können Sie das Straßenbahnnetz nutzen oder auch den überdachten “+15 Skywalk”, der Sie auch bei Regen trocken zu den 15 wichtigsten Gebäuden der Stadt bringt.
● Das Columbia Icefield im Jasper und Banff Nationalpark (Fahrten in Spezialfahrzeugen über das mehr als 300 km² große Eisfeld sind möglich).
● Ab Jasper mit der SkyTram (Gondelbahn) in das atemberaubende Bergpanorama der Whistler Mountains.
● Halten Sie während der Fahrt durch die Wälder Ausschau nach Wapitis. Die unerschrockenen Hirsche zeigen sich oft auf Lichtungen.
● Genießen Sie in Valemont den phänomenalen Ausblick auf den Mount Robson, mit 3954 m der höchste Gipfel der kanadischen Rocky Mountains.
● Der Wells Gray Provincial Park bei Clearwater mit seinen vielen Seen und Wasserfällen. Am bekanntesten ist der Helmcken Falls. Mit 141 m Höhe der vierthöchste Wasserfall Kanadas. Tipp: von Mitte August bis Anfang September können Sie im Murtle River bei Bailey’s Chutes (ca. 20 km vom Wasserfall entfernt) die Lachse wandern sehen.
● Als Holzfällerstadt Kamloops wurde 1812 Handelsposten der Hudson Bay Company, galt aber schon vorher bei den First Nations als ideal gelegener Handelsstützpunkt. Die Gegend am Zusammenfluss des North Thompson Rivers und South Thompson Rivers ist besonders für ihre vielen idyllischen Seen bekannt.
● Harrison Hot Springs im Fraser Valley ist bezaubernd am Harrison Lake in British Columbia gelegen und bietet nicht nur perfekte Möglichkeiten neue Wassersportarten am See auszuprobieren, sondern auch eine kleine Auszeit im Thermalbad zu genießen.
● Mit der Fähre setzen Sie nach Nanaimo (Vancouver Island) über. Hier gibt es die perfekten Voraussetzungen um auf einer Bootstour Wale zu beobachten. Viele kleine Veranstalter bieten auch Touren mit dem Zodiac an (für den extra Adrenalin-Kick).
● Vancouver mit dem quirligen Stanley Park und dem Stadtteil Gastown bietet jede Menge Highlights. Etwas außerhalb im Norden der Stadt haben Sie beim Überqueren der freischwingende Capilano Suspension Bridge (nur für Fußgänger) einen unvergesslichen Blick auf die Wälder.

Karte:

Copyright 2018 © Feuer und Eis Touristik GmbH | Impressum | AGB´s | Datenschutz | Newsletter | Jobs